Fotolia_89370884_L.jpg

Schulbegleitung

Individuelle Angebote zur Teilhabe an Bildung

Ein regelmäßiger Schulbesuch ist eine bedeutende Möglichkeit zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Das Recht auf eine angemessene Schulbildung ist gesetzlich verankert.

Die agilio gGmbH verfügt über langjährige Erfahrung in der Schulbegleitung von Kindern mit Behinderung im Schulalltag. Wir setzen pädagogisch qualifizierte und erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Leitung von versierten Sozialpädagoginnen in der Schulbegleitung ein.

Gemäß dem Motto Gemeinsam Zukunft gestalten unterstützen wir die Schulen bei der Umsetzung ihrer inklusiven Ideen.

Vielleicht können wir Ihnen ja schon ein paar Fragen beantworten?

Welche Schulform eignet sich für mein Kind und wer entscheidet darüber?

Der Elternwille ist maßgeblich für die Schulauswahl. Eltern von Kindern mit oder ohne Behinderung haben alle die gleichen Rechte was die Auswahl der Schule betrifft. Die Entscheidung, ob das Kind mit einer Behinderung auf eine Regelschule oder eine Förderschule gehen soll, obliegt den Erziehungsberechtigten.

Es kann sein, dass Kinder mit Behinderung einen zusätzlichen individuellen Unterstützungsbedarf beim Besuch einer Regel- oder Förderschule haben. Diese Unterstützung kann durch einen Integrationshelfer oder Schulbegleiter sichergestellt werden. Wir sind bei diesem Prozess gerne eine Unterstützung und beraten Sie von Anfang an.

Welche Aufgaben hat ein Schulbegleiter?
Was sind die nächsten Schritte?
fotolia_126812198_001.png
fotolia_126812198_004.png
fotolia_126812198_002.png

Die agilio gGmbH ist nicht an ein festes Einzugsgebiet gebunden, so dass wir uns über alle Anfragen freuen.

Stadt Emden, Landkreis Aurich:

Ilka Gerdes
Tel.: 0151-14532343
Email: gerdes@agilio.de

Landkreis Leer, Landkreis Emsland, Landkreis Cloppenburg:

Sonja Ingold
Tel.: 04952-8088731
Email: ingold@agilio.de

Kontakt

agilio gGmbH

Zum Nordkai 16
26725 Emden

Tel. 04921-993897-0
Mail: info@agilio.de

Über uns

Die agilio gGmbH ist ein gemeinnütziger Träger, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu fördern und ihre Selbstbestimmtheit und Individualität durch das Angebot von passgenauen und flexiblen Unterstützungsleistungen zu stärken.