Veranstaltungen und Aktuelles

Kleiner Budenzauber steigt mit ein

„Advent am Rathausbogen” diesmal nur am zweiten und dritten Adventswochenende

Von Gaby Wolf

Emden. Ab Freitag bekommt der „Engelkemarkt” im Stadtgarten wieder Gesellschaft durch den „Advent am Rathausbogen”. Der kleine Budenzauber in der Brückstraße, den die Werbegemeinschaft Rathaus-Karree, das Ostfriesische Landesmuseum und die Agilio gGmbH schon zum neunten Mal veranstalten, soll zwischen dem 7. und 16. Dezember eine handgemachte Ergänzung zum Glühwein-Trubel jenseits des Rathausbogens bieten.

Allerdings werden die sechs Buden nicht durchgängig während der ganzen zehn Tage geöffnet haben, sondern diesmal nur an den beiden Wochenenden des zweiten und dritten Advents - jeweils Freitag, Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. „Denn viele unserer Beschicker machen das ehrenamtlich und als Hobby neben dem Beruf”, erklärten Wolfgang Höfer und Gerhard Teerling vom Rathaus-Karree.

14 Aussteller - darunter einige neue - wechseln sich in den Hütten ab. Das Angebot ist vielfältig, betonte Maike Klingenberg (Agilio): „Wir haben Metall- und Schmiedearbeiten, Objekte aus Beton, Papier, Karton, Textil, Holz und Glas, Malereien und viel Selbstgebackenes.” Um die Koordination hat sich Susanne Strohdiek gekümmert, die selbst mit Keramik vertreten ist. Auch die IGS ist dabei. Das um Hochschulstudenten verstärkte Unicef-Team verkauft Weihnachtskarten für Kinder in Not. Agilio sorgt für Glühwein, Bratwurst und Poffertjes und backt einen Riesenstollen, der scheibchenweise zugunsten ambulanter Wohnformen für Schwerbehinderte verkauft wird.

Ein buntes Weihnachtssortiment findet sich auch im „Dat Mundjevull” (Brückstraße 23.) Die Läden der Brückstraße öffnen an den Adventssamstagen bis 18 Uhr. Es gibt Stockbrotbacken für Kinder, Nachmittags-Aktionen - und schon einmal folgende Sondertermine:

Freitag, 7. Dezember: Um 17 Uhr wird der kleine Budenzauber vor dem Landesmuseum von Bürgermeisterin Doris Kruse eröffnet. Musik: Kinderchor Karotte der Grundschule am Wall und Bläsergruppe der Musischen Akademie.

Samstag, 8. Dezember: Um 10 Uhr gibt es im Ostfriesischen Landesmuseum eine Kinder-Adventswerkstatt mit Knusperhäuschen-Bau im Foyer. Von 11 bis 18 Uhr bieten Ehrenamtliche der Initiative Nettwark Emden und Hinte in der Bückstraße 27 (Agilio) Grußkarten, Holzarbeiten und Fadenbilder an und informieren über ihre Alltagshilfen für Senioren. Um 11.15 Uhr spielt auf dem Rathausvorplatz der Posaunenchor der Johannesgemeinde. Um 12 Uhr werden im Landesmuseum Weihnachtskarten mit Blattgold, Buntpapier und Strohsternen gebastelt, und es gibt Gesang vom Chor Hintermezzo.

@ Emder Zeitung vom 04.Dezember 2018, Bild: E. Hasseler

Kontakt

agilio gGmbH

Am Delft 6/7
26721 Emden

Tel. 04921-82046-0
Mail: info@agilio.de

Über uns

Die agilio gGmbH ist ein gemeinnütziger Träger, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung zu fördern und ihre Selbstbestimmtheit und Individualität durch das Angebot von passgenauen und flexiblen Unterstützungsleistungen zu stärken. 

Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.