Schriftgröße anpassen:

Kontakt   Stellenangebote   Impressum Bild

Gesundes Schulfrühstück

Das „Gesunde Schulfrühstück“ an Emder Grundschulen wurde durch die Stadt Emden im Rahmen des Projektes „Lern- und Lebenswelt Schule“ ins Leben gerufen.

Ziel ist es, das gesundheitsbewusste Ernährungsverhalten von Schülerinnen und Schülern zu fördern, und dies nicht nur in Form von theoretischem Unterricht. Während der Zubereitung eines gemeinsamen Frühstücks erlernen die Kinder nicht nur Alltagskompetenzen, sondern sie lernen auch verschiedene Gemüse- und Obstsorten kennen. Ein Augenmerk liegt auf der Zubereitung, der Verwendung und dem Kennenlernen verschiedener Kräuter.

Um langfristige Verhaltensänderungen zu erzielen, werden die verschiedenen Nahrungskomponenten, z.B. Fette, Zucker, Kohlenhydrate usw. erklärt und ein ausgewogener Ernährungsplan praktisch umgesetzt.

Doch nicht nur das gesundheitsbewusste Ernährungsverhalten an sich wird gefördert, sondern auch die Entwicklung sozialer Kontakte, die Stärkung des individuellen Sozialverhaltens und die soziale Gemeinschaft. Durch das gemeinsame Vorbereiten des Frühstücks lernen die Kinder, wie man miteinander umgeht, was eine angemessene Reaktion auf eine Meinungsverschiedenheit ist und dass gemeinsames Kochen Spaß machen kann.

Elternaktivierung, Elterneinbindung und Elternqualifikation sind ebenfalls ein großes Themengebiet. Rezepte sollen zu Hause nachgekocht werden, und die ausgeglichene, frische und gesunde Ernährung soll in jeder Familie eine Rolle spielen.

Auch die Emder Landwirte profitieren von diesem Projekt. Alle Nahrungsmittel sollen nach Möglichkeit bei den Lebensmitteleinzelhändlern in der Region erworben werden. Zum einen wird die regionale Wirtschaft gestärkt, zum anderen werden Anregungen für regionale und saisonale Ernährung gegeben.

© 2016 agilio gGmbH