Freies Theater Bremen

"Kindlein mein. schlaf nur ein" -
eine schaurig-schöne szenische Lesung

Foto Freies Theater Bremen-Kindlein mein, schlaf nur ein

Datum: Samstag, 08.03.2014 , 20:00 Uhr

Lokal: KleinstKunstBühne Pelzerhaus, Pelzerstraße 12, 26721 Emden

Eintritt: 12,00 € |erm. 10,00 €

Vorverkauf: kulturcafé im Pelzerhaus, (04921) 583387

Eigentlich sollte es der schönste Tag in ihrem Leben sein. Eigentlich. Theodore und Eduardo sind frisch verheiratet und Nachwuchs liegt auch schon in der Wiege. Nun, zugegebenermaßen nicht die richtige Reihenfolge und vielleicht ist es ja das, was die Stimmung trübt. Oder ist da noch was anderes? Im Laufe einer tiefschwarzen Nacht entfaltet sich ein ganzes Spektrum an dunklen Geheimnissen. Es geht um Liebe und Betrug, um Täuschung und Rache und um einige Dinge, die jenseits unseres Vorstellungsvermögens liegen. Sicher ist einzig und allein: nicht alle Protagonisten werden ihre Geschichte lebend verlassen... Eine schaurig-schöne Lesung mit Texten von Edgar Allan Poe, Roald Dahl, Annette von Droste-Hülshoff, Karl Krolow und aus Langes eigener Feder. Untermalt wird die szenische Lesung vom jugendlichen Gesang der blutbefleckten Braut. Dazu wurden bekannte und neue Kinder-Schlaflieder zweckentfremdet. Seien Sie gespannt! Wenn Sie sich mal wieder so richtig schön klassisch gruseln wollen, sollten Sie diesen Abend unter keinen Umständen verpassen! Es lesen und spielen Birgit Corinna Lange und Martin Gresselmeyer.

Link: www.freiestheaterbremen.de

© 2015 agilio gGmbH