Edmund Ballhaus

Die Ostfriesenbühne

Datum: Donnerstag, 19.11.2015 , 20:00 Uhr

Lokal: kulturcafé im Pelzerhaus, Pelzerstraße 12, 26725 Emden

Eintritt: 6,00 €

Vorverkauf: kulturcafé im Pelzerhaus, Tel.: 04921 583387

Eine Lesung der besonderen Art findet am Donnerstag, dem 19. November um 20:00 Uhr in den Pelzerhäusern statt. Der Filmemacher und Buchautor Edmund Ballhaus öffnet Türen zu längst vergessenen Lebenswelten Ostfrieslands. Auf den Spuren seiner Fernseh-Dokumentarfilmserie durchquert er in Geschichten und Bildern das Land vom Moor bis hinaus aufs Meer.
Die Erzählungen aus seinem neuen Buch „Die Ostfriesenbühne“ sind dabei mehr als eine Einführung in die Welt der Kolonisten, Flussanwohner, Loggerjungs und Seeleute. Sie führen vor allem auch in den „Backstage-Bereich“ des Filmemachens. Wie sind die Dokumentarfilme der „Ostfriesland-Saga“ entstanden? Wie entstehen überhaupt Dokumentarfilme? Die immer augenzwinkernden Einführungen in die Handwerksgeheimnisse der Filmarbeit fangen zudem den trockenen Humor der Zeitzeugen ein. Diese sind unnachahmliche Darsteller auf ihrer eigenen Bühne – der „Ostfriesenbühne“.

© 2015 agilio gGmbH